Preis
ab2.970 €
Vor- und Nachname*
E-Mail Adresse*
Start der Reise*
Anzahl Erwachsene*
Anzahl Kinder
Deine Anfrage*
Kontaktaufnahme via
Telefonnummer
Ich stimme den AGB und den Datenschutzbestimmungen zu.*
Bitte stimmen Sie allen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

5255

Große Yucatan Rundreise – Yucatán auténtico

  • 20 Tage
  • Jederzeit buchbar
  • Mahlzeiten lt. Reiseplan
  • 100% personalisierbar
  • Mietwagen inbegriffen
  • Steuern inbegriffen

Bienvenidos und herzlich Willkommen in Mexiko!

Bei dieser Yucatan Rundreise erlebst Du Mexikos pure Lebensfreude, erforschst die endlose Natur des Maya-Dschungels, tauchst tief ein in die geheimnisvolle Kultur der Maya und besichtigst malerische Kolonialstädte wie Valladolid, Mérida sowie Campeche. Während Deiner Yucatan Reise lernst Du das authentische Mexiko abseits des Massentourismus kennen und folgst einigen Mexiko Geheimtipps wie beispielsweise die traumhafte Lagune von Bacalar oder die noch weitestgehend unerforschte Ruinenstätte Calakmul im tiefen Dschungel.

Diese Yucatan Rundreise ist genau das Richtige für Dich, wenn du die Flexibilität einer Mietwagenreise liebst und tief in die Welt der Maya und deren unberührte Natur eintauchen möchtest. 

Die Reise ist 100% personalisierbar und wird an Deine persönlichen Wünsche angepasst.

Reiseplan

Tag 1Cancun - Valladolid

Willkommen in Mexiko! Am Flughafen von Cancún angekommen, holst Du Deinen Mietwagen ab und fährst in das schöne Kolonialstädtchen Valladolid.

Mahlzeiten: keine

Tag 2Valladolid

Genieße heute Deinen ersten Tag in Mexiko und erkunde die schöne, koloniale Stadt Valladolid auf eigene Faust. Schlendere durch die bunten Straßen, entdecke den Zócalo und kehre ein in das ein oder andere Restaurant.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 3Ek Balam & Cenotes

Genieße heute ein gemütliches Frühstück und entdecke anschließend die nahegelegene Ruinenstätte von Ek Balam. Die Tempelanlage ist bekannt für das Grab des damaligen, wichtigen Maya-Königs Ukit Kan Leʼk Tokʼ im Tempel Akropolis.

Im Anschluss hast Du Dir eine Abkühlung redlich verdient! Besuche die atemberaubende Cenote Suytun, welche fasziniert durch ihre wunderbaren Felsformationen und Lichtbrechungen im glasklaren Wasser. Auf der gesamten Halbinsel Yucatán gibt es ca. 4000 Süßwasserhöhlen. Diese Cenotes sind für die Maya bis heute heilig und gelten als das Tor zur Unterwelt.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 4Rio Lagartos

Fahre heute früh los in das Naturschutzgebiet von Rio Lagartos. Dort geht die Reise weiter per Boot durch die noch weitestgehend unberührte Natur. Neben einer sehr artenreichen Flora und Fauna wie Adler, Reiher, Krokodile usw. beherbergt das Naturschutzgebiet das ganze Jahr über rosafarbene Flamingos, die sich dort in mitunter sehr großen Kolonien versammeln und brüten.

Nach einem stärkenden Mittagessen (optional) hältst Du an der größten Salzfabrik Mexikos und Du siehst vor Dir den pinken See „Las Coloradas“, der bei starker Sonneneinstrahlung zur Mittagszeit am schönsten aussieht (die rosa Farbe des Sees hängt stark vom Wetter und von der Salzproduktion des naheliegenden Salzwerkes ab). Dieser Salzsee erhält seine rosa-leuchtende Farbe aufgrund von verschiedenen Sedimenten, Mineralien, dem hohen Salzgehalt aufgrund des anliegenden Salzwerkes und dank einiger besonderer Krebsarten.

Nach einem ereignisreichen Tag fährst Du wieder zurück in Dein Hotel in Valladolid.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 5Chichen Itza - Valladolid

Besuche heute Chichén Itzá – eines der sieben neuen Weltwunder und die wichtigste Tempelanlage Mexikos nach Teotihuacán nahe Mexiko Stadt.

Die antike Stadt Chichén Itzá war während der klassischen Periode (600 – 750 n. Chr.) die wichtigste Hauptstadt der Mayas. Viele der antiken Ruinen der Stadt stehen noch heute – darunter der berühmte El Castillo oder der Tempel von Kukulcán, eine massive Stufenpyramide, die das Stadtzentrum dominiert. Die eindrucksvolle Ruinenstätte wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Nimm Dir auch ausreichend Zeit, um die heilige Cenote und das Planetarium zu erkunden.

Danach fährst Du weiter in die schöne Stadt Mérida.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 6Uxmal

Für heute empfehlen wir einen Ausflug zur Ruinenstätte von Uxmal. Diese Tempelanlage war früher eine bedeutende Maya-Stadt und liegt in der historischen Puuc-Region. Dank des sehr guten Zustands und einiger Restaurierungen erhältst Du in Uxmal einen besonders guten Einblick in das frühere Leben der Maya in Mexiko. Die wichtigsten Tempel sind der Gouverneurspalast und die Pyramide des Zauberers.

Im Anschluss empfehlen wir unbedingt einen Besuch im Schokoladenmuseum von Uxmal (Uxmal Choco-Story). Schokolade war für die Maya ein besonderes Gut. Sie diente zeitweise als Zahlungsmittel und gilt bis heute als das Getränk der Götter.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 7Celestun

Nach so viel Kultur und Geschichte ist es heute an der Zeit, die noch unberührte Natur Mexikos zu entdecken. Fahre heute früh los, um die pinken Flamingos von Celestún zu beobachten. Im Biosphärenreservat von Celestún leben (je nach Jahreszeit) hunderte bis tausende Flamingo-Kolonien. Sie erhalten ihre natürliche, pinke Farbe dank der spezifischen Krebs- und Muschelarten, die in diesen seichten Gewässern leben und den Flamingos als Futterquelle dienen. Dieses Naturschauspiel ist wirklich eine Reise wert!

Im Anschluss empfehlen wir, in einem der zahlreichen Restaurants leckeres, frisches Seafood zu genießen und eine Weile am Strand von Celestún zu entspannen. Danach geht es zurück nach Mérida.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 8Merida - Campeche

Nach einem gemütlichen Frühstück brecht Ihr auf in die pittoreske Stadt Campeche.

Die Hafenstadt liegt direkt am Golf von Mexiko und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Campeche war zu Zeiten der conquista einer der wichtigsten Häfen für die spanische Krone. Von dort aus wurden Rohstoffe wie Holz, Salz und Sisal nach Europa verschifft. Mit zunehmendem Reichtum, wurde die Stadt immer häufiger Opfer von Piratenüberfällen. Bis heute ranken sich zahlreiche Geschichten und Anekdoten um die farbenfrohe Piratenstadt.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 9Campeche

Genieße heute einen freien Tag in der schönen Stadt Campeche oder erkunde die nahegelegenen Strände z.B. Seybaplaya, welche noch weniger bekannt und abseits des Massentourismus liegen.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 10Campeche - Xpujil

Nach Deinem Frühstück brichst Du heute auf in den tiefen Dschungel der Maya, um ein wahres Abenteuer zu erleben. In Xpujil und mitten im Urwald angekommen, verbringst Du heute Deine erste Nacht im Maya – Dschungel mit angenehmen Urwaldgeräuschen.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 11Calakmul

Heute wirst Du von den wunderbaren Lauten des Maya – Dschungels geweckt und das Abenteuer kann beginnen. Denn heute entdeckst Du auf eigene Faust die noch weitestgehend unerforschte Ruinenstätte Calakmul. Calakmul war eines der wichtigsten Machtzentren der Maya und gehört zu den größten jemals entdeckten Maya-Städten, neben Tikal und El Mirador. Nimm Dir ausreichend Zeit, um auf die Tempel zu klettern und einen atemberaubenden Blick über den Dschungel zu genießen. Vorsicht, es kann hier und da auch einmal ein Affe vorbeihüpfen.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 12Xpujil - Bacalar

Heute erwachst Du noch einmal inmitten des tiefen Dschungels und fährst nach dem Frühstück zur wunderschönen Lagune von Bacalar. Dank ihrer spektakulären Färbung mit den unterschiedlichsten Blautönen wird sie auch die „Lagune der 7 Farben“ genannt.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 13Bacalar

Genieße heute den freien Tag an und in der Lagune, bade, mache ein verjüngendes Schlamm- bzw. Maya-Bad und leihe Dir ein Kayak oder SUP aus, um die Lagune zu erkunden.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 14Sian Kaan - Tulum

Heute fährst Du nach einem letzten Blick auf die wunderschöne Lagune von Bacalar nach Tulum. Auf Deinem Weg zur Riviera Maya erwartet Dich heute ein weiterer wunderbarer Tag in der Natur Mexikos: Sian Kaan.

In der Sprache der Maya bedeutet Sian Ka’an „vom Himmel geboren“, und ein Aufenthalt in diesem Naturschutzgebiet fühlt sich tatsächlich wie ein Geschenk des Himmels an.

Mit seinen endlosen, unberührten Feuchtgebieten, die sich mit einsamen Buchten und Meeresarmen, Korallenriffenund Mangrovenwäldern überschneiden, ist dieses Schutzgebiet ein Fest für die Sinne und einer der wichtigsten Küsten-Nistplätze in der Karibik. Sian Ka’an beherbergt eine enorme Artenvielfalt, gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und genießt einen Sonderstatus im Rahmen des Projekts „Der Mensch und die Biosphäre“ – einer UNESCO-Initiative, die darauf abzielt, lokale Aktivitäten durch nachhaltige Praktiken in Schutzgebiete zu integrieren. 

Du fährst ca. 1 Stunde von Bacalar zum Eingang des Naturreservats Sian Kaan. Dort nimmst Du an einer der vielen Bootstouren teil, die direkt vor Ort angeboten werden. Du wirst begeistert sein von der großen Anzahl an Tieren z.B. Seekühe / Manatees, Krokodile, Delfine, Schildkröten uvm.

Im Anschluss fährst Du weiter nach Tulum.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 15Tulum Fahrradtour

Der perfekte Weg, um Tulum zu erkunden, ist mit dem Fahrrad! Deine heutige Tour startet mit einer Führung durch die berühmten Ruinen von Tulum, welche majestätisch in das karibische Meer hineinragen. Du kommst sehr früh an der Tempelanlage an, um den großen Menschenmassen und der Mittagshitze zuvorzukommen. So sind hervorragende Fotos garantiert!

Danach geht es mit dem Fahrrad weiter in die quirlige und angesagte Stadt Tulum. Die Stadt hat ihren eigenen besonderen Stil, den Du genießen wirst, wenn Du durch Straßen voller Street Art, ausgefallener Architektur, trendiger Cafés und natürlich lokaler Kultur radelst. Diese Tour durch die Stadt führt Dich zu einer der besten, lokalen Taquerías, wo Du köstliche Tacos mit authentischen Aromen, Salsas und Gewürzen probieren kannst (auch vegane und vegetarische Varianten verfügbar). Dein Guide gibt Dir gern weitere Tipps, wo man am besten Eis essen, Bier trinken, shoppen und abends ausgehen kann.

Der nächste Stopp ist die Melipona Maya Bee Foundation, ein gemeinnütziges Schutzgebiet für die einheimische stachellose Biene. Wir alle wissen, wie wichtig die Bienen für uns sind und dort erfährst Du alles über diese freundliche Bienenart und verköstigst leckeren, frischen Honig

Schließlich besuchst Du eine der über 4000 Cenoten (Süßwasserhöhlen) auf der Halbinsel Yucatán für einen erfrischenden und wohltuenden Sprung ins glasklare Wasser. Tulum ist berühmt für seine Cenoten und kein Besuch ist vollständig, ohne in eine der Cenoten zu baden. Dein Guide erzählt Dir alles über die unterirdischen Flüsse Yucatáns, überflutete Höhlen und die wichtige Rolle der Cenoten in der Geschichte der Halbinsel Yucatan.

Im Anschluss fährst Du wieder zurück zum Treffpunkt und genießt Deinen freien Nachmittag.

Diese Tour ist auch mit dem E-Bike möglich.

Mahlzeiten: Frühstück

Tag 16Schnorcheln in Cenote & Korallenriff

Heute erlebst Du eine halbtägige Tour, die Schnorcheln am Mesoamerikanischen Korallenriff mit einer fantastischen privaten Cenote kombiniert.

Die Tour startet am Treffpunkt im Zentrum Tulums. Von dort aus fährst Du zum Bootsanleger und zu einem der besten Schnorchel-Spots der Riviera Maya. Dort wirst Du begeistert sein von der bunten Vielfalt an gesunden Korallen, tropischen Fischen, Stachelrochen und Meeresschildkröten. Diese Aktivität findet in einer wunderschönen Bucht statt, um starke Wellen und Strömungen zu vermeiden, was das Schnorcheln sicher und einfach macht.

Im Anschluss wartet ein weiteres Highlight auf Dich: das Schnorcheln in einer privaten Cenote. Die Cenoten sind eines der attraktivsten Merkmale der Landschaft der Halbinsel Yucatan. Diese erstaunlichen Süßwasserhöhlen beherbergen herrliche Kalksteinformationen, Stalaktiten und Säulen. Aber vor allem die Tatsache, dass sie mit Regenwasser geflutet werden, macht sie so besonders: Die Farbe und die Klarheit des Wassers sind phänomenal und erzeugen Reflexionen, Lichteffekte und ein mystisches Gefühl. Nicht ohne Grund sie die Cenoten für die Maya-Stämme heilig und gelten als Tor zur Unterwelt.

Du besuchst eine einzigartige Höhle, in der Du die verschiedenen Formationen bewundern und etwas über ihren Entwicklungsprozess erfahren kannst, indem Du ca. 600 m unter der Erde durch die Höhle gehst. Dies ist die perfekte Umgebung, um die Bedeutung und Wichtigkeit dieser Höhlen für die Menschen auf der Halbinsel Yucatan kennenzulernen. Während des ersten Teils der Höhle gehst Du durch etwa 1 m tiefes Wasser, bis Du zu einem Bereich kommst, in dem das natürliche Licht durchkommt, sodass Du in tieferem Wasser mit natürlichem Licht schwimmen kannst. Dies ist eine wahrhaft magische und für manche eine spirituelle Reise durch die Welt der Maya.

Tag 17-19Isla Mujeres

Nach Deiner erlebnisreichen Yucatán Rundreise fährst Du heute zur Trauminsel Isla Mujeres, wo Du die nächsten Tage die Sonne, das karibische Meer, gutes Essen und eine entspannte Zeit genießen kannst.

Die paradiesischen Strände von Isla Mujeres (z.B. Playa Norte) gehören seit Jahren zu den schönsten Stränden Mexikos. Entspanne Dich die nächsten Tage und lasse den Mexikourlaub gemütlich ausklingen.

Tag 20Abreise

Eine wunderbare Yucatan Rundreise neigt sich heute dem Ende zu. Wir hoffen, Du hattest eine unvergessliche Traumreise hier in Mexiko und Du reist mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck nach Hause.

Zu gegebener Zeit setzt Du heute wieder über aufs Festland. Am Fährhafen von Cancún angekommen, wartet Dein Fahrer bereits auf Dich und fährt Dich zum Flughafen von Cancún.

Im Angebot enthalten

  • 19 Hotelübernachtungen
  • Mahlzeiten laut Reiseplan
  • Mietwagen (Kategorie Chevrolet BEAT Sedan, Vollkasko) an den Tagen 1-17
  • Tour in Kleingruppe (Englisch/Deutsch) an den Tagen 15 & 16
  • Privattransfer Fährhafen - Flughafen Cancún
  • Lokale Steuern

Nicht im Angebot enthalten

  • Internationale Flüge
  • Eintrittsgelder
  • Benzin- und Mautgebühren
  • Fährtickets & Inseltaxi
  • Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgeld für Fahrer und Guides
  • Persönliche Ausgaben
Karte

FAQ

Ich bin Alleinreisender. Gibt es einen Einzelzimmerzuschlag?

Ja. Alle ausgewiesenen Preise auf dieser Website sind Preise pro Person bei zwei Reisenden. Bitte kontaktiere uns, um Dir ein individuelles Angebot mit Einzelzimmerzuschlag zukommen zu lassen.

Ist Yucatan sicher?

Ja! Laut der Weltbank und den Vereinten Nationen ist das Sicherheitsniveau der Bundestaaten Yucatan und Campeche mit dem Niveau des europäischen Staates Liechtenstein zu vergleichen. Etwas Vorsicht ist geboten im Nachtleben von Tulum. Am Tag kann man sich problemlos in Tulum bewegen und aufhalten. 

Wie lauten die Stornierungsbedingungen? Was ist, wenn ich wegen Corona nicht verreisen darf?

Wir bieten Dir ein Corona-Sicherheits-Paket an, mit dem Du Deine Reise corona-bedingt bis zu 7 Tage vor Reiseantritt kostenfrei stornieren oder umbuchen kannst. Mehr Informationen dazu findest Du hier.

Proceed Booking